Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wohntrends 2021

veröffentlicht am 2. August 2021

Wohntrends 2021

Trendiges Wohnen ist in – mehr denn je. Ob Spannende Farben, runde Formen und natürliche Materialien, sie sorgen in diesem Jahr für abwechslungsreiche Möglichkeiten in der Wohngestaltung und bieten ein außergewöhnliches Ambiente. Alt wird mit Neu vermischt. Vintage oder Shaby-Look im Sinne von Nachhaltigkeit, oder minimalistisch liegt dabei ganz weit vorne. Bei den Wohntrends 2021 steht Wohlfühlen an erster Stelle.

Gemütlichkeit steht also hoch im Kurs für das Jahr 2021. Wie sollte es auch anders sein – nachdem die Umstände des Vorjahres viele dazu veranlasst haben, deutlich mehr Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen als sonst, verwundert die Sehnsucht nach einem gemütlichen Rückzugsort kaum.

Wohntrends 2021

 

„Slow und Green Living“ bestimmen die Einrichtung im Jahr 2021

Slow Living sorgt für eine sogenannte „Rück“-Besinnung auf das Wesentliche. Das Bewusstsein, unser Leben entschleunigen zu müssen, schlägt sich auch in diesen Wohntrends nieder. Das Zuhause steht für Gemütlichkeit, für einen Ruhebereich. Ganz bewusst können wir hier die Hektik des Alltags außen vor lassen, um das Leben zu genießen und abzuschalten. Die Wohnräume werden nicht mehr mit unnötigem Ballast überfrachtet. Stattdessen wird sich auf das Wesentliche konzentriert. Eine einladende und gemütliche Atmosphäre wird geschaffen.

In den Fokus werden dabei hochwertige Materialien und Stoffe gerückt. Ausgewählte Möbel werden zu Liebhaberstücken mit Multifunktion und Charakter. Materialien wie Holz oder Stein, sowie die Farben Grün und Blau vereinigen sich zu einer Einheit und versetzen zurück in die Natur und auch zu sich selbst.

Green Living bedeutet Nachhaltigkeit und spielt in allen Lebensbereichen eine immer bedeutendere Rolle – auch in der Einrichtung der eigenen vier Wände. Designer und große Möbelhersteller setzen daher vermehrt auf nachhaltige Konzepte und Stoffe, sodass künftig kein Weg mehr an Green Living vorbeiführt. Upcycling, natürliche Materialien wie Holz & Co. machen diesen Wohntrend, der fast schon eher eine Notwendigkeit ist, aus.

Wohntrends 2021

 

Wohntrends bringen FARBE ins Leben

Weiße und vor allem glatte Wände waren gestern. So beruhigen zum Beispiel die Farben Blau oder Dunkelgrün und sind 2021 wieder zurück. Farben oder vielmehr eine Wirkung, die wir momentan gut gebrauchen können. Egal, ob die Wände Marineblau gestaltet werden oder auf andere Einrichtungshighlights gesetzt wird, ein cooler blauer Touch bringt immer etwas Wohlfühlendes ins Zuhause. Auch Pastelltöne stehen wieder hoch im Kurs. Sie setzen dezent Akzente und entspannen den Raum optisch. Die Farbpalette bietet natürlich noch viele weitere Möglichkeiten. Je nach Gusto, Lust und Laune sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wohntrends 2021

 

Bei den Wohntrends 2021 darf die Wand auch gerne auffälliger sein

Eine Textur an Wänden und Tapeten geben Struktur und verleihen einem Raum Charakter. Ob hell oder dunkel, dezent oder auffällig, Dschungel oder floral, Farbe und Muster sind auf alle Fälle in. Sogenannte Statement-Tapeten steigen in diesem Jahr zum Star der Einrichtung auf!

Wohntrends 2021

 

Gut gepolstert.

Was ist im Hinblick auf Gemütlichkeit naheliegender als Polstermöbel? Neu sind auch runde, weiche Formen der Sitzmöbel, die bei den Wohntrends den Ton angeben. Gerade Kanten suchen wir vergebens, denn die Rundungen sorgen für Harmonie, Wohlbefinden und ein Gefühl von Sicherheit.

Wohntrends 2021

Stofflich bestechen Sessel und Sofas in diesem Jahr mit weichen, strukturierten Oberflächen. Cord und Bouclé gehören daher zu den wichtigsten Textil-Trends für 2021. Sie laden zum Sitzen, Liegen und Relaxen ein – allein oder mit der ganzen Familie. Der Material-Mix setzt sich auf den Polstermöbeln fort: mit Kissen und Plaids aus Feincord, Samt oder Teddyfell. Farblich dominieren gedeckte Farben, die gut mit einem Interieur aus Naturmaterialien harmonieren.

TEPPICHE gehören ebenso zu den Wohntrends 2021

Harte Kanten waren gestern: Runde, ovale oder abgerundete Teppiche erhalten Einzug in die Wohntrends. Ebenso der Outdoor-Teppich. Sie unterscheiden sich in puncto Optik kaum von herkömmlichen Teppichen und verwandeln den Außenbereich in ein Wohnzimmer unter freiem Himmel. Natürliche Teppichfarben, wie Erdtöne, sind angesagt. Beige, Taupe, Braun oder Grau sorgen für eine harmonische, ruhige Atmosphäre. Die traditionellen Designs von Orientteppichen sind auch im Jahr 2021 ein fester Bestandteil der Einrichtungstrends. Die unverwechselbaren Muster sind vor allem in schlichten Wohnräumen ein toller Hingucker.

Wohntrends 2021

 

Fußboden-Trends 2021

Holzböden sind schon lange ein Klassiker unter den Böden, bekommen in diesem Jahr jedoch eine neue Bedeutung. Sie verleihen unserem Zuhause einen ganz besonderen Look, strahlen Wärme aus und sorgen für ein wohliges Ambiente – und genau darauf kommt es im Jahr 2021 an. Ob moderne Vinyl- oder Designböden, pflegeleichtes Laminat oder klassisches Parkett: Boden in Holzoptik sind in diesem Jahr das Richtige für Ihre vier Wände!

Wohntrends 2021

Boden aus Marmor galt lange als altmodisch. Im Jahr 2021 sind Marmorböden jedoch zurück. Ob hell oder dunkel, das edle Material sieht besonders in Küche und Bad toll aus. Dabei muss es nicht immer teurer Steinboden aus Marmor sein. Mittlerweile gibt es auch hochwertige Vinylböden im Marmordesign, die meist günstiger sind.

Wohntrends 2021

 

Beleuchtung bringt Atmosphäre.

Die Naturmaterialien, die längst einen festen Platz im Zuhause ergattert haben, finden sich dieses Jahr nicht nur in Form von Möbeln und Wohnaccessoires wieder. So machen Lampen aus Korb, Bast und hellen Hölzern eine gute Figur und fügen sich ganz ohne Aufsehen in das Wohnumfeld ein. Das Besondere daran: Lampenschirme aus Holz oder Korb bestehen häufig aus einzelnen Elementen und brechen das Licht auf besondere Weise. Mit den richtigen Leuchtmitteln, wie zum Beispiel ein warmes Weiß, ist eine gemütliche Atmosphäre vorprogrammiert.

Wohntrends 2021

Für farbige Akzente von oben sorgen Pendelleuchten aus getöntem Glas. Ob Grau, Grün oder Rosé, bunte Glaslampen haben heute oftmals Rillen oder Rautenmuster und werden im Wohnzimmer sofort zum Blickfang.

Wohntrends 2021

 

Pflanzen gehen immer – besonders, wenn Sie hängen

Pflanzen verleihen jedem Raum ein schönes Ambiente, schenken Wohlbefinden und versorgen uns mit einem guten Raumklima. 2021 begeistert die Hängepflanze und erlebt ein regelrechtes Comeback. Auf Regalen und Treppen kommen Hängepflanzen zur Geltung. Ihre Ranken schlängeln sich Richtung Boden und verschönern so das Raumbild. Natürlich lässt sich die Hängepflanze auch an der Decke in einem entsprechenden Gefäß wie Makramee oder Sisal befestigen. So lenken Sie den Blick nach oben und öffnen dadurch die Perspektive – der Raum wirkt optisch größer.

Wohntrends 2021

Tipp: Auch getrocknete Pflanzen setzen schöne Akzente, halten oftmals das ganze Jahr über und verzaubern durch ihre natürliche Farbschönheit.

Wohntrends 2021

 

Retro, Vintage & Industrial-Style
Wohntrends 2021

Let’s go back in Time! Mit den Wohntrends 2021 werden Zeitreisen zum Trend. Von den 50ern über die 60er bis hin zu den 70ern: Retro, Vintage & Industrial-Style sind absolut angesagt. So bringt zum Beispiel eine coole alte Schreibtischlampe aus den 50er oder 60er Jahren einen Hauch von industrieller Atmosphäre und lässt sich mit vielfältigen Einrichtungsstilen kombinieren. Sie ist flexibel in der Verwendung und kommt egal ob im Wohn- oder Arbeitszimmer, wie auch der Küche zur Geltung. Bei Retro und Vintage treffen oftmals geometrische Muster auf knallige Farbkombinationen.

Wohntrends 2021

Vintage ist tatsächlich alt, Retro ist neu, lehnt sich aber an alte Designs an. Vom Industrial-Stil spricht man hingegen, wenn ein Einrichtungsstück neu, aber im „Used-Look“ hergerichtet ist. Sprich alt und gebraucht aussieht.

Wohntrends 2021

 

Wohntrends mit Geschichte

Mediterrane Akzente und Urlaubsflair können Sie auch toll mithilfe von alten Kulturen schaffen: Mobiliar wie aus dem alten Griechenland zum Beispiel, in einem auffälligen Kobaltblau. Dazu können sich Kunstobjekte gesellen, wie etwa Bilder mit Motiven aus bekannter Geschichte. Auch ein Andenken aus dem Urlaub kann selbstverständlich bei diesem Wohntrend in Szene gesetzt werden.

Wohntrends 2021

 

Beim Einrichten der eigenen 4 Wände sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Die Geschmäcker sind bekanntlicherweise verschieden und erlaubt ist, was gefällt. Jeder soll sich nach seinem Geschmack in seinem Zuhause wohlfühlen und ihm dadurch die eigene Note geben. Wie Sie Ihre Wohnträume unkompliziert und einfach bezahlen, erfahren Sie hier.

 

Gleich zum Themendienst anmelden und künftig keinen Beitrag verpassen.

Schauen Sie auch in die Rubriken: Geld – Beruf – Freizeit – Familie

 

Quellen: opti-wohnwelt.de, schoener-wohnen.de, stern.de, ad-magazin.de

Bilder: stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.