Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Urlaub in Bayern

veröffentlicht am 2. Juni 2020

Urlaub in Bayern

Ob Wandern, Baden, Radfahren, Bergsteigen, Sehenswürdigkeiten, oder liebenswerte Städte – Bayern hat einiges zu bieten, das steht fest. Gerade wegen des Brauchtums und der Kultur ist unsere bayerische Heimat – der Freistaat, auch weit über die Landesgrenzen begehrt.

Besonders beliebt sind die vielen Urlaubsregionen wie das Allgäu, das Altmühltal, Bayerisch Schwaben, die Bayerischen Alpen, der Bayerische Wald, der Bodensee, das Chiemgau, Franken oder das Fichtelgebirge. Möglichkeiten bieten sich hier noch und nöcher: ob Camping, Hotelaufenthalt, Ferienwohnung, Tagesausflug oder nur ein Biergartenbesuch.

Urlaub in Bayern

 

Die schönsten Ausflugsziele sind in Bayerns Natur

 

Die Natur ist in Bayern einfach spektakulär. Egal ob in den Alpen, dem Bayerischen Wald oder der Fränkischen Schweiz – überall sind traumhafte Landschaften zu finden, die zum Wandern einladen.

So auch die Breitachklamm, eine traumhaft schöne Klamm in der Nähe von Oberstorf im Allgäu. Dort gibt es einen kleinen Rundweg, der ca. 1,5 Stunden dauert und eine Wanderung durch das Breitachtal von 2,5 Stunden. Beide Touren sind absolut empfehlenswert.

Eine weitere spektakuläre Wanderung ist im Bayerischen Wald zu finden. Der Große Arber thront mit 1.456 Metern Höhe und die Wanderung geht durch das Naturschutzgebiet Kleiner Arbersee sowie durch wunderschöne Berglandschaften.

Zu empfehlen sind auch die Rißlochwasserfälle. Sie liegen etwa 2 km von Bodenmais entfernt und zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald. Der größte Wasserfall ist 15 m hoch.

2962 m – so hoch ist die Zugspitze, der höchste Berg Deutschlands. Es gibt mehrere Möglichkeiten sie zu erklimmen: auf einer der Wanderrouten mit der Zahnradbahn aus Garmisch-Partenkirchen, mit der Drahtseilbahn vom Eibsee aus, oder aus Ehrwald mit der Tiroler Zugspitzbahn.

Hier geht es zu den beliebtesten Berg- und Wandertouren im bayerischen Voralpenland.

 

Auf König Ludwigs Spuren…

 

Dank König Ludwig II. (1845 – 1886) können wir heute seine Märchenschlösser bewundern. Gerade deshalb wird er hierzulande oft der „Märchenkini“ (König) genannt. Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm von Wittelsbach, König von Bayern, aus dem Hause Wittelsbach stammend, war vom 10. März 1864 bis zu seinem Tod König von Bayern. Das Portrait zeigt ihn im Alter von 31 Jahren.

Urlaub in Bayern

Zu seinen grandiosen Bauwerken und Residenzen gehören Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Schloss Nymphenburg, Schloss Herrenchiemsee, das Königshaus am Schachen und Schloss Hohenschwangau, die Kinderstube des Kronprinzen. König Ludwig II. hat Schloss Hohenschwangau zwar nicht erbaut, verbrachte aber viele glückliche Tage seiner Kindheit an diesem Ort. Bei seinen Wanderungen und Erkundungen entdeckte er von hier aus den nahe gelegenen Bauplatz für sein erstes großes Bauprojekt: das weltberühmte Schloss Neuschwanstein. Das imposante Märchenschloss im Schwangau ist übrigens die Attraktion Nummer eins in Deutschland. Das hat eine Umfrage der Zentrale für Tourismus ergeben.

 

Bayern und seine Schlösser, Burgen, Residenzen sowie Künstlerhäuser

 

Urlaub in Bayern

 

Einen Gesamtüberblick bietet Ihnen die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen.

 

Bayern und seine Seen

 

Zu den größeren zählen unter anderem der Alpsee, Ammersee, Bodensee, Chiemsee, Großer Alpsee, Hintersee, Kochelsee, Königssee, Leitgeringer See, Schliersee, Schwansee, Soinsee, Spitzingsee, Staffelsee, Starnberger See, Tegernsee und der Waginger See. Ausflugsschiffe, Elektro-, Ruder-, Segel-, oder Tretboote bringen dort ihre Passagiere von Ufer zu Ufer oder gar auf eine Insel.

Urlaub in Bayern

Der größte See Bayerns ist der Chiemsee, das sogenannte „Bayerische Meer“. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Insel Herrenchiemsee mit dem opulenten Schloss Herrenchiemsee aus dem 19. Jahrhundert im Stil von Schloss Versailles, das Kloster auf Frauenchiemsee und das Künstlerhaus Exter in Feldwies. Der Chiemsee steht zudem unter dem Schutz der internationalen Ramsar-Konvention mit dem Ziel der Erhaltung ökologisch bedeutsamer Feuchtgebiete. Bereits seit 1954 sind die Verlandungsflächen im Mündungsdelta der Tiroler Ache ein geschütztes Rückzugsgebiet vieler bedrohlicher Wasser- und Watvogelarten.

Urlaub in Bayern

Blick auf die Fraueninsel am Chiemsee

In Bayern die Welt der Tiere entdecken

 

In Bayern gibt es mehr als 20 Tierparks, Zoos und Aquarien. Der beliebteste Zoo in Bayern ist der Tierpark Hellabrunn in München. Seit 1928 leben dort die Tiere nach Kontinenten geordnet. Aktuell sind dort mehr als 19.000 Tiere aus über 750 Arten beherbergt. Hellabrunn ist ein super Ausflugsziel von München aus, aber auch ein Tagesausflug aus allen Gegenden Bayerns lohnt sich. Jährlich besuchen ca. 1,8 Millionen Menschen den Münchner Tierpark, der durch seine vielen Flüsse und Brücken auch als „Venedig unter den Zoos“ bekannt ist.

Ein weiteres Highlight unter den bayerischen Zoos ist der Tiergarten Nürnberg. Hier leben exotische Tiere neben heimischen Vögeln. Das Besondere ist nicht nur die große Kinderzooanlage, sondern auch der Aqua Park mit seiner riesigen Wasserlandschaft. In der Delfinanlage und dem Manatihaus leben Delfine, Seelöwen und Seekühe.

Im Sea Life Aquarium München im Olympiapark sind in 36 naturgetreuen Becken mehr als 4.500 Meeresbewohner zu finden. Bewundernswert ist das riesige Ozeanbecken mit 400.000 Litern Wasser, durch das ein unterirdischer Tunnel führt. Im Sea Life ist die größte Hai-Vielfalt Deutschlands zu finden, die einzige Meeresschildkröte Bayerns zu bewundern und verschiedene Ausstellungen und Vorträge stehen im Angebot.

Der Bayerwald Tierpark ist ein beliebter Tierpark im Bayerischen Wald. Dort sind mehr als 400 Tiere aus 100 unterschiedlichen Arten beheimatet. Besonders der Streichelzoo mit zahlreichen kuscheligen Tieren zum Streicheln ist eine der Attraktionen des Zoos.

Urlaub in Bayern

In Bayern gibt es auch einige Wild- und Vogelparks die unter anderem hier aufgelistet sind.

 

Beliebte Ausflugsziele für Familien

 

Dazu gehört natürlich das Legoland in Günzburg, das sich thematisch an Lego-Spielzeug orientiert. Seit 2002 gibt es übrigens das beliebte Ausflugsziel bereits.

Mit mehr als 25 Millionen Lego-Bausteinen wurde im Park eine Miniaturlandschaft aufgebaut. Der Park ist inzwischen weit größer als 25 Fußballfelder und er wird ständig erweitert. Insgesamt ist das Legoland in sieben Themenbereiche unterteilt. Dabei wurde jeder Themenbereich so angelegt, dass es für die kleinen und großen Gäste gleichermaßen interessant ist. Im sogenannten Miniland werden detailreiche Szenerien, wie Berlin, Schloss Neuschwanstein, der Hamburger Hafen, und Venedig nachgebaut.

Urlaub in Bayern

Eine Übersicht der beliebtesten Freizeitparks bekommen Sie hier.

 

Lust auf Action?

 

Auch für Action- und Adrenalinliebhaber hat Bayern einige spannende Ausflugsziele mit Attraktionen zu bieten. Dazu gehören auch die Erlebnisbäder Caprima in Dingolfing, BernaMare in Bernau am Chiemsee, die Therme Erding, der Badepark Inzell mit Naturbadesee, das Prienavera in Prien am Chiemsee genauso wie die die Jochen Schweitzer Welt, die Allianz Arena und für alle die, die hoch hinaus wollen: Kletter-/Hochseilgärten.

 

Klettern, Kraxeln und Hangeln…

… kostet viel Überwindung, macht aber auch irre Spaß und ist absolut im Trend. Deshalb sind im Sommer Hochseilgärten und Kletterwälder beliebte Ausflugsziele. Bekommen Sie einen Überblick über die schönsten Kletter-Parcours in ganz Bayern.

Urlaub in Bayern

 

 Eines davon ist der Alpsee. Was sich zunächst nach einem gewöhnlichen bayerischen See anhört, ist die perfekte Anlaufstelle für Abenteurer. Im Hochseilgarten Skytrail kann auf 42 Kletterelementen der Gleichgewichtssinn auf die Probe gestellt werden. Zudem kommt auch noch ein atemberaubender Ausblick. In der Alpsee Bergwelt ist nicht nur der größte Kletterwald Bayerns zu finden, sondern auch noch die längste Sommerrodelbahn Deutschlands. Der 3000 Meter lange AlpseeCoaster wird bis zu 40 km/h schnell und hat über 100 Kurven, Wellen und Jumps. Der Alpsee liegt im Allgäu und eignet sich ideal als Tagesausflug aus vielen Regionen Bayerns, z. B. vom Bodensee, aus Augsburg oder aus München.

Der Monte Kaolino ist die ultimative Freizeit-Erlebniswelt in Hirschau in der Oberpfalz. Auf dem riesigen Quarzsand-Hügel findest sind gleich mehrere Adrenalin geladene Attraktionen zu finden: ein Freibad, einen Sandhang zum Snowboarden und Skifahren, Abenteuergolf und eine Sommerrodelbahn.

Die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen bei München bietet Bodyflying und Indoor Surfen unter einem Dach und im Außenbereich einen Klettergarten mit Zipline. Und wer unter freiem Himmel surfen will, der kann es mal mit der Eisbachwelle im Englischen Garten in München versuchen. Diese lässt sich auch perfekt mit einem Tagesausflug nach München kombinieren. Viele weitere Adrenalin-Aktivitäten, wie das Canyoning, stehen ebenfalls im Angebot. Das bewegen durch Schluchten, schwimmen, vom Fels springen, klettern und abseilen bietet Action pur.

Den Wolken über Bayern ganz nah sein!

Natürlich ist auch Fallschirmspringen hierzulande möglich. In der Sprunghöhe angekommen, öffnet sich die Flugzeugtür und ins ultimative Abenteuer springen. Mit bis zu 200 km/h geht es im sogenannten Freifall der Erde entgegen, bis es nach ungefähr 50 Sekunden in eine gemütliche Schirmfahrt übergeht.

Urlaub in Bayern

 

Für die Urlaubsplanung bekommen Sie hier alle Informationen, was derzeit in unserer wunderbaren Heimat zu beachten – was aktuell möglich ist. Und, damit Sie Ihren Urlaub sorglos genießen können finden Sie hier die passende Unterstützung.

 

Gleich zum Themendienst anmelden und künftig keinen Beitrag verpassen.

Schauen Sie auch in die Rubriken: GeldBerufWohnenFreizeit

 

Quellen: Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, bayern.by, pixabay.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.