Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Drohnen fliegen für Anfänger

Veröffentlicht am 3. Februar 2020

Drohnen fliegen für Anfänger

Sie helfen uns bei der Rettung von Menschen oder Erkennung von Gefahren. Sie transportieren Güter und Informationen. Im Zweifel tragen sie auch Waffen oder spionieren uns aus. Teilweise von Menschen gesteuert, aber auch autark vom Computer. Drohnen gehören schon fast zum Alltag.

Von Militär über Hilfsorganisationen und Paketdiensten bis zum privaten Anwender, viele Interessengruppen können von der Technologie der unbemannten Luftfahrt profitieren. Auch im privaten Gebrauch bringen sie viel Spaß, einerseits durch das fliegen an sich, anderseits durch die tollen Luftaufnahmen, die man damit machen kann. Aber bevor man sich mit der eigenen Drohne in die Lüfte erhebt, gilt es einiges zu beachten. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengetragen:

Was ist vor dem Start zu beachten?

Seit dem 01.10.2017 greift die sogenannte „Drohnen-Verordnung“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. So muss die Drohne ab einer Startmasse von mehr als 0,25 kg mit Namen und Adresse des Eigentümers gekennzeichnet sein. Bei einem Gewicht der Drohne ab 2 kg ist darüber hinaus ein Kenntnisnachweis erforderlich, sofern Sie Ihre Drohnen außerhalb von Modellfluggeländen fliegen lassen wollen. Dieser Nachweis kann auf verschiedene Weise erbracht werden. Die erste ist eine gültige Pilotenlizenz. Alternativ gibt es Bescheinigungen durch vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stellen oder nach Einweisung durch einen Luftsportverband, die den Anforderungen genügen. Generell liegt das Mindestalter zum privaten Betrieb solcher Drohnen bei 14 Jahren. Wiegt die Drohne mehr als 5 kg, ist zusätzlich eine Erlaubnis der Landesluftfahrtbehörden nötig. Zu guter Letzt müssen Sie prüfen, ob Ihre Haftpflichtversicherung auch Drohnen-Flüge abdeckt, denn gemäß §33 Luftverkehrsgesetz haften Sie für durch das Fluggerät entstandene Personen- und Sachschäden.

 

Darf man überall mit seiner Drohne fliegen?

Auch der Ort des Drohnenbetriebes ist geregelt. So dürfen an folgenden Orten keine Drohnen betrieben werden: in Kontrollzonen von Flughäfen, in sensiblen Bereichen wie dem Einsatzort von Polizei- und Rettungskräften, Krankenhäusern, sonstiger Behördeneinrichtungen sowie über Menschenansammlungen, Naturschutzgebieten und bestimmten Verkehrswegen. Eine zuständige Behörde kann unter bestimmten Voraussetzungen Ausnahmen zulassen. Sofern die Drohne über die Möglichkeit zur Aufnahme oder Übertragung von Bild- und Tonaufnahmen verfügt müssen Sie beim Überfliegen von Wohngrundstücken die Betroffenen um Erlaubnis bitten.

Fliegende Drohne
Wie hoch und weit darf man die Drohne fliegen lassen?

Zum Schutz des regulären Flugverkehrs dürfen Drohnen eine Flughöhe von 100 m nicht überschreiten. Die einzigen Ausnahme bildet hier der Flug auf speziellen Modellflugplätzen. Geräte mit einer Gesamtmasse von unter 5 kg dürfen darüber hinaus nur in Sichtweite geflogen werden. Nutzen Sie zur Steuerung eine Videobrille, beträgt die maximale Flughöhe 30 Meter. Außerdem benötigen Sie hier eine zweite Person, die die Drohne in Sichtweite behält, sofern die Drohne mehr als 0,25 kg wiegt.

Es gibt also einiges zu beachten, um erlaubter Weise den Himmel zu erobern. Wesentliche Erleichterung bietet hier die kostenlose DFS-DrohnenApp der Deutschen Flugsicherung. Die gibt es für Android und iOS und bietet eine interaktive Karte, die genaue Auskunft darüber gibt, wie und wo geflogen werden kann.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Wenn Sie Ihren Drohnenausflug absichern wollen, klicken Sie hier.

 

Gleich zum Themendienst anmelden und künftig keinen Beitrag verpassen.

Schauen Sie auch in die Rubriken: GeldBerufWohnenFamilie

 

Quelle: bmvi.de; pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.