Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Upcycling – DIY Kräutergarten aus Plastikflaschen

Veröffentlicht am 1. August 2019

Upcycling – DIY Kräutergarten aus Plastikflaschen

Leere Plastikflaschen müssen nicht unbedingt im Gelben Sack oder im Pfandautomat landen. Denn daraus lässt sich ganz einfach und mit wenig Aufwand ein toller DIY Kräutergarten zaubern.

Für ein gesundes, leckeres Essen sind frische Kräuter unverzichtbar. Wer allerdings keinen eigenen Garten oder einen großen Balkon hat, tut sich meist schwer, ein richtiges Kräuterbeet anzulegen. Mit dieser Upcycling-Idee passt der Kräutergarten aber ganz bequem in jede noch so kleine Küche. Und dank automatischem Bewässerungssystem ist der neue Kräutergarten auch noch richtig anspruchslos. Denn er gießt sich sozusagen ganz von alleine.

 

Upcycling – momentan der Trend schlechthin

Beim Upcycling werden aus alten, alltägliche Gegenstände völlig neue Kreationen geschaffen. So bewahrt man diese nicht nur vor dem Müll, sondern haucht Ihnen damit wieder neues Leben ein. Der Trend „aus alt wird neu“ lässt sich in vielen Bereichen anwenden. So verleiht man Gegenständen meist einen völlig neuen, statt des ursprünglichen Zwecks. Das ist praktisch – und auch noch gut für die Umwelt! Momentan besonders beliebt sind Upcycling-Ideen aus Paletten. Aber auch andere Materialien lassen sich prima wiederverwerten. So wird mit etwas handwerklichem Geschick aus alten Plastikflaschen im Handumdrehen ein praktischer Kräutergarten.

 

Bau des eigenen DIY (Do It Yourself) Kräutergartens

Material
Benötigtes Material
  • Plastikflaschen
  • Erde
  • Kräuter oder Kräutersamen
  • Schere / Messer
  • Bohrer
  • Schnur
  • Flaschenträger / Körbchen
  • Haken oder Blumenkastenhalter

 

Bauanleitung

1. Spülen Sie die Flaschen gründlich aus und entfernen Sie alle Etiketten.

2. Schneiden Sie alle Flaschen in der Mitte auseinander. Das geht am einfachsten mit einem scharfen Küchenmesser oder einem Stanleymesser.

Flasche aufschneiden

3. Bohren Sie ein Loch in den Deckel der Flaschen.

Loch bohren

4. Drehen Sie die obere Hälfte der Flasche um und führen Sie den Faden durch das gebohrte Loch. Die Hälfte des Fadens sollte im oberen, die andere Hälfte im unteren Teil der Flasche sein. Dann stecken Sie den oberen Teil umgedreht in die untere Hälfte der Flasche. Der Faden dient später als automatisches Bewässerungssystem.

Bewässerungssystem einbauen

5. Befüllen Sie den oberen Teil mit Erde und sorgen Sie dafür, dass der Faden in der Planzerde gleichmäßig verteilt ist.

6. Pflanzen Sie die gewünschten Kräuter ein oder säen Sie alternativ Ihre Kräutersamen aus. Diese bedürfen zu Beginn etwas mehr Aufmerksamkeit. Gießen Sie diese bei Bedarf mit der Hand nach, da die Samen das Wasser noch nicht über die Schnur ansaugen.

 

7. Füllen Sie Wasser in die untere Hälfte der Flasche. Der Faden saugt sich mit dem Wasser voll und befeuchtet so automatisch den oberen Pflanzteil.

8. Beschriften Sie den unteren Teil der Flasche mit dem jeweiligen Kräuternamen.

9. Mit Haken oder einem Blumenkastenhalter können Sie Ihren Kräutergarten auch bequem aufhängen oder nach draußen umsiedeln.

Kräuter nach draußen hängen

Viel Spaß beim Nachbasteln des eigenen DIY Kräutergartens! Damit genießen Sie künftig ganz einfach das Aroma Ihrer frischen Kräuter – egal ob in der Nase oder auf der Zunge.

Sie möchten künftig nicht nur für sich, sondern auch für andere etwas Gutes tun? Wie das funktioniert und wie Sie dabei sogar noch etwas gewinnen können, erfahren Sie hier.

 

Gleich zum Themendienst anmelden und künftig keinen Beitrag verpassen.

Schauen Sie auch in die Rubriken: GeldBerufFreizeitFamilie

 

Quellen: pinterest.de, eigene Erfahrungen und Selbstversuch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Räudige Retouren

Der Onlinehandel verzeichnet von Jahr zu Jahr steigende Zahlen. Doch was passiert eigentlich mit den zahlreichen Retouren?

Gesund essen im Job

Die richtige Ernährung ist das A und O um langfristig fit, leistungsfähig und gesund zu bleiben. Das ist allerdings gerade im Arbeitsalltag oft schwierig.

Wald- und Naturkindergärten

Das Thema Klimaschutz bewegt Kinder und Jugendliche derzeit auf der ganzen Welt. Denn das richtige Miteinander von Mensch, Natur und Umwelt wird immer wichtiger. Genau nach diesem Konzept arbeiten Wald- und Naturkindergärten.