Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Betriebsrente – was ist neu?

Jeder hat seine eigene Vorstellung von der Zeit nach dem Arbeitsleben. Sie träumen davon ferne Länder zu bereisen, den lange aufgeschobenen Studiengang zu wagen oder sich im Mehrgenerationenhaus um Ihre Enkelkinder zu kümmern? Lesen Sie, was neu ist in der Betriebsrente und wie sie Ihnen bei der Erfüllung Ihrer Lebenswünsche hilft.

Gesetzliche Rente

Mit der gesetzlichen Rente ist die Grundversorgung im Alter gesichert. Größere Wünsche und Träume lassen sich damit jedoch meist nicht erfüllen. Die Zahlen der deutschen Rentenversicherung (Stand: 31.07.2017) zur durchschnittlichen Altersrente in den alten Bundesländern verdeutlicht dies:

Frauen: 606 Euro

Männer: 1.078 Euro

Durchschnittlich: 819 Euro

Wer sich im Alter seine Wünsche erfüllen möchte, muss zusätzlich vorsorgen. Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz unterstützt Sie dabei.

 

Die wichtigsten Neuerungen bei der Betriebsrente

Förderrahmen erhöht

Alle Arbeitnehmer können vom erhöhten Förderrahmen profitieren und deutlich mehr in die betriebliche Altersvorsorge einzahlen. Der steuerfreie Maximalbetrag wurde für 2018 auf 6.240 Euro pro Jahr bzw. 520 Euro im Monat verdoppelt. 3.120 Euro davon sind zudem von den Sozialabgaben befreit. Das entspricht 8 bzw. 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze der allgemeinen Rentenversicherung West.

Zuschuss des Arbeitgebers

Ab 01.01.2019 müssen Arbeitgeber für Neuverträge einen Zuschuss in Höhe von 15 % des Umwandlungsbetrages leisten, vorausgesetzt sie sparen durch die Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge. Profitieren können davon alle Arbeitnehmer bis zu einem Bruttogehalt von 78.000 Euro jährlich bzw. 6.500 Euro monatlich (Beitragsbemessungsgrenze West für 2018). Änderungen sind allerdings durch individuelle Tarifverträge möglich.

Freibetrag eingeführt

Bei der Auszahlung der Betriebsrente gibt es künftig einen Freibetrag von bis zu 200 Euro, der nicht mehr auf die Grundsicherung im Alter angerechnet wird. Gerade Arbeitnehmern, die später einmal auf die Grundsicherung oder vergleichbare Sozialleistungen angewiesen sind, bietet sich dadurch eine Möglichkeit zusätzlich fürs Alter vorzusorgen.

 

Sparen aus dem Brutto lohnt sich

Dieses Beispiel* verdeutlicht, die Betriebsrente lohnt sich. Für 52,50 Euro aus dem eigenen Geldbeutel landen 115,00 Euro im Sparschwein.

Grafik zur Betriebsrente

 

Welche Lebenswünsche wollen Sie sich erfüllen?

Reisen

Im Alter die Welt erkunden, das war der Wunsch von sechs Senioren. Zusammen mit Steven Gätjen haben sie die Reise ihres Lebens unternommen. In der sechsteiligen ZDF-Serie „Mit 80 Jahren um die Welt“ entdecken sie ferne Länder, fremde Kulturen und exotische Speisen und Getränke. Und das Schönste dabei, mit jeder Folge erfüllt sich ein persönlicher Herzenswunsch eines Rentners. Wäre reisen auch ein Traum von Ihnen?

Studium

Ob Volkshochschulkurs oder Vollzeitstudium – viele Senioren nutzen den Ruhestand als Bildungsphase. Sie erfüllen sich ihren persönlichen Traum und nehmen den Studiengang Archäologie, Germanistik oder Kunstgeschichte in Angriff. Damit halten sie sich fit und fordern ihr Gehirn noch bis ins hohe Alter. Für sie ist lebenslanges Lernen ein persönlicher Gewinn. Würde Ihnen das auch gefallen?

Familie

Glückliche Kinderaugen und schallendes Lachen – das ist für viele Rentner das größte Glück im Alter. Gerade Mehrgenerationenhäuser machen das möglich. Kinder, Eltern und Großeltern unter einem Dach liegt derzeit wieder voll im Trend. Drei Generationen, die sich gegenseitig unterstützen, fördern und durchaus auch mal fordern. Gerade dieses Familienglück und die innige Beziehung zueinander schätzen viele Senioren sehr. Wäre das auch ihr Ziel?

 

Nutzen Sie Ihr Recht auf Förderung durch Staat und Arbeitgeber. Die Betriebsrente ermöglicht Ihnen den nötigen finanziellen Spielraum um Ihren Ruhestand entspannt und in vollen Zügen zu genießen.

 

Gleich zum Themendienst anmelden und künftig keinen Beitrag verpassen.

Schauen Sie auch in die Rubriken: GeldWohnenFreizeitFamilie

 

Bildquelle: Deutscher Sparkassenverlag, *Beispielberechnung auf der Grundlage der angegebenen Daten. Individuelle Berechnungen ausschließlich im Rahmen einer Beratung. Zahlen und Daten können abweichen.